• slider6.jpg
  • slider4.jpg
  • slider2.jpg
  • slider5.jpg
  • slider3.jpg
  • slider7.jpg
  • slider1.jpg

Ich bin alleine, muss ich einen Tanzpartner mitbringen?

Nein! Jeder kann mitmachen, ob alleine, als Paar oder mit Freunden. Die 8 Tänzer im Square setzen sich gemischt zusammen. Es ist auch gar nicht erforderlich, dass ein Paar aus einem "Girl" und einem "Boy" besteht. Im Extremfall kann sich ein Square komplett nur aus Damen oder Herren zusammensetzen.

Muss ich für Square Dance englisch können?

Nein! Um Square Dance mittanzen zu können, muss man zwar wissen, was z.B. ein "Circle Right" oder ein "Allemande Left" bedeutet, dafür muss man jedoch kein englisch können. Die Namen der Figuren und ihre Schrittfolgen lernt man im Kurs. Zudem sind, wie am Wort "allemande" zu erkennen ist, sowieso nicht alle Begriffe aus dem englischen, sondern in diesem Fall aus dem französischen entnommen.

Bin ich zu jung oder zu alt?

Square Dance ist für alle Altersgruppen geeignet, ob 9 oder 99, spielt keine Rolle. Wichtig ist der Spaß dabei.

Braucht es spezielle Sport-/Tanzkleidung?

Das kommt ein bisschen darauf an. Wir, die Puss'n Boots, sehen das recht locker. Ob in Jeans und T-Shirt oder im Tanzoutfit mit Petticoat bleibt jedem selbst überlassen. Es gibt jedoch auch Clubs, (wenn man diese besuchen möchte), die sich einer traditionelleren Kleiderordnung verschrieben haben, dies sollte man bei einem Besuch selbstverständlich berücksichtigen.

Bringt Square Dance etwas für die Gesundheit?

Ganz unmerklich tut der Square Dancer auch viel Gutes für seine Gesundheit. Anhaltende Bewegung bei niedriger Pulsfrequenz – das ist Ausdauersport! Fett wird verbrannt, Kreislauf, Abwehrkräfte und Konzentrationsfähigkeit werden gestärkt, Stress abgebaut – das alles ganz nebenbei! Und dann macht es auch noch ganz großen Spaß, was will man mehr ?!